The Millennium of the TRUTH

 

[6] Sinister

EMPTY WORD

Principles of disbalance

Exposing anti-forces

Tell children truth

Terrorismawareness

Iran

Civilization VX Sharia

EU

Goodism

Proofs

Women in Islam

"Moderate"radicalists

Freedom of Religion

Duty

Islam

09.11.2001

The bloody Führer

The moongod Allah

Allah loves mutilated vagina

The islamic headquarters

'freedom' for head scarf

Zeitgeist&MSM

Climate change

The West is guilty

 

 

 

 
           

 

  

 

 

 

                        

 

 

DEUTSCHE NATION

      

 

MMXI & MMXII  MMXIII   MMXIV   MMXV   MMXVI

  

bis 04.2020    |  ab 04.2020                

    

 

  

 

07.12.21

44|333   63

Der Jude: "ein entzündeter Blinddarm, der aus dem Volkskörper entfernt werden müsse." Der Ungeimpfte: "So ein Blinddarm ist ja nicht im strengeren Sinne essentiell für das Überleben des Gesamtkomplexes."

Dazu passt auch der 'undankbare Ungeimpfte'. Ja dankeschön!

Was für ein unterirdisches Level in den 'Informationskanälen' der Guten.

Gegenüber den Islamigen hab ich in 13 Jahren ein derartiges bashing nie gehört, ganz im Gegenteil (!) die gehören wohl zum Wohle des Volkskörpers Impfkörpers, obwohl wir alle wissen welche Form von 'Dankbarkeit' der Islam gegenüber den Ungläubigen

verkündet. Abgesehen davon sind alle diese etablierten falschen Moralisten

stets die ersten die mit den skrupellosen chinesischen Kommunisten

die größten Geschäfte betreiben.

Ohne Wahrheit alles falsch.

 

Und eine Politklasse die Big Pharma und die Gelddrucker

im Rücken hat, die braucht den Herrgott auch nicht mehr.

 


 

German Schoolchildren Subjected To 'Ritual Humiliation' Over Their Vaccine Status
[..] “It’s essentially about the ritual humiliation of children who are asked to go to the front of the class and state their vaccination status daily,” Story told GB News. “Those who are vaccinated are applauded, those who are not have to explain why they’re not,” he added, noting that such treatment “should raise an alarm bell” for people who are in favour of mandatory vaccines. [..]
The journalist also related a story that is “more reminiscent of 1930’s Germany,” namely how coffee shops in Berlin started giving out coffees for free in support of the unvaccinated, only to have corporate media outlets launch a demonization campaign against them. [..] Germany appears to have completely forgotten its authoritarian past and is now pursuing discriminatory policies that wouldn’t have looked out of place during early days of the Third Reich. [..]

Impfkörperintegration: Gehorchen, Folgsamkeit, Gefügig, Kritikbefreit und autoritätshörig.


15.12.21

Keiner wird jemals sagen die Warnungen hätten nicht gereicht um die abgrundtiefe Verlogenheit des herrschenden Establishments und dessen systematische Lügen,- Verdrehungs- Unterdrückungs- und Panikmaschinerie aufzuzeigen um fernab jeden Anstands und jeder Rechts- u. Verhältnismäßigkeit eine entrechtende Maßnahme nach der anderen zu installieren, während sie euch hinten und vorne ausnehmen.

"Never waste a good crisis"
 

Und frohe Weihnachten Deutschland. Wie wir sehen, die Guten haben alles wieder voll im Griff
 

 

Insgesamt 31 Wissenschaftler wehren sich bei „Zeit-Online“ gegen Falschdarstellungen und Diffamierungen und fordern Gesellschaft und Politik auf, die Freiheit und Unabhängigkeit der Forschung zu schützen. [..]
 

 
380 Ärzte schreiben an Bundeskanzler Scholz und den Bundestag. Sie setzen sich für die Impffreiheit der Bürger ein und fordern ein Ende der „lobbykonformen Panikpolitik“. [..]
 

 

Horrorszenario Klimawandel: Junge Menschen haben Angst vor Weltuntergang
Ihr sollt Angst haben vor der Impfexperimentpropaganda- und Panikmafia bzw diesen Leuten * * die alles falsch machen.( Der einzige Fehler den Dr.Krall macht, ist dass er einen Zeitpunkt nennt. Denn man kann nie vorhersagen wie weit es die an die Macht gelangten Manipulatoren  und rote-Linien-Überschreiter treiben, und sie werden es bis ans bittere Ende treiben.)

Die Unaufrichtigen werden sagen niemand ist perfekt *. Aber mit scheinheiliger Absicht * hinters Licht führen einerseit und perfekt sein andererseits sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe.

*

 

Guten Morgen in der Inzidenzendiktatur. Nicht nur in Amerika, auch in Deutschland sind die Zerstörer hart am Werk. Die Idee bei gesunden Menschen (Update) Massentests gegen Verkühlungsviren durchzuführen und zur gleichen Zeit in Laboren daran herumfummeln um ihre Gefährlichkeit zu erhöhen (Update) ist an inhumaner Perversion nicht zu überbieten, aber wir wissen um was es geht: Der Zweck heiligt die Mittel.
Omikron-Panik in der Regierung – Beraterteam fordert „aktive Infektionskontrolle“
Es scheint die meisten Leute sind vollkommen weggetreten wenn sie das alles durchgehen lassen. Dasselbe gilt fürs Klima.

 

 

24.12.21

Oh mein Gott, was höre ich da: In Deutschland, einem Land mit durchschnittlich 2.700 Verstorbenen/Tag ist ein zirka 60-79jähriger (durch oder mit..!!!) verstorben.
Die restlichen 2.699 an diesem einen Tage ob durch Verkehrsunfall, Krankheit, anderen Viren, Bakterien, Rauchen, Drogen, Messereien, Impfungen, auf dem Operationstisch, auf der Baustelle, etc verstorbenen Deutschen verdienen keinerlei Aufmerksamkeit, genausowenig wie die 25.-30.000 im Jahr 2018 an der Grippe verstorbenen, ..

 

..auch wenn diese nicht weniger tot sind, aber der eine Verstorbene da, der hat es in sich. Da ist er. Auf ihn haben die Macher dieses Landes so hart gewartet. Denn um ihn geht es. Er schafft es in alle Schlagzeilen, füllt die überregionalen Zeitungen und Hauptnachrichten, er ist es der sicherstellen soll dass die Welt der Deutschen auf den Kopf gestellt bleibt denn er verkörpert das Alibi im Kampf gegen die roten Linien und dem Feind der Böses im Schilde führt. Und immer noch sind sich die meisten einig: Er ist nicht der letzte verbotene Verstorbene und deshalb müssen wir beinhart durchgreifen und sofort die letzten Grundrechte abschaffen.  
 

 

25.12.21

[..] Bei Protesten gegen die Corona-Politik wird immer wieder der Begriff der "Corona-Diktatur" verwendet. [..] In der Debatte über Corona-Beschränkungen kritisiert der Berliner Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur eine Verharmlosung des Begriffs Diktatur. [..]

Unglaublich mit was für beschränkten Argumentationen man sich befassen muss. Erstens sprechen wir von einer eindeutigen diktatorischen Entwicklung, von der zunehmend lückenlosen Zensur über Schlagstöcke auf anständige, arbeitende Bürger bis zu den politisch totalitär motivierten Maßnahmen in der sich die herrschenden heuchlerischen Akteure unterschiedlicher Instrumente bedienen die man noch vor kuzem jemals für undenkbar gehalten hätte und zweitens stammt "Diktatur" von "Diktat", nicht von "DDR".

Die aktuellen Entwicklungen -die bleiben ja nicht von alleine stehen * *- sind ein absolutes no go *.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.01.22

 

1

und

  2 *

 

 

 

 

09.01.22

Einmal mehr: Englische Studie: Masken nicht nur nutzlos

sondern schädlich.

Wie wir wissen ist der durchschnittliche Corona-Tote über 80 Jahre alt. Kinder müssen dank der skrupellosen politisierung der Coronaerkältung leiden und sterben damit über 80jährige leben können? Da schlägt einem die Heuchelei wie die Faust ins Gesicht.
Ein aufrechter 80-jähriger müsste dieserart Obrigkeit und deren Propagandamaschinerie einen Fuss in den Hintern verpassen. Und was sagt die Gesellschaft dazu. Und deren oberste Versammlung der Guten ? Alle Ohrenlosen mit dabei?

Die Masken fallen.

 
 

 


„Der beste Weg aus der Pandemie wäre: erst impfen und dann infizieren“

Grafik zeigt: "recovered" patients (=infiziert und genesen) weisen niedrigere Reinfektionsrate auf als "vaccinated then recovered" (=geimpft dann infiziert und genesen). Dann soll noch einer behaupten die Impfung sei der Weg aus der Pandemie. Wenn jetzt noch die Impf * - und Experimentalrisiken * * berücksichtigt werden ..

Die Natur weiss es besser als Chemie & Co und besser als die Laborratten die keinen Respekt vor der Natur haben.
Und der beste Weg ist es gar nicht erst soweit kommen zu lassen.

 

 

14.01.22
[..] Steinmeier stellte die Impfpflicht-Debatte in einen größeren politischen Zusammenhang – ihr Verlauf sei „entscheidend“ für die Demokratie. „Es gibt Menschen, die sagen: Wir haben in Deutschland eine ‚Corona-Diktatur'“, sagte der Bundespräsident – und fügte hinzu: „Das ist bösartiger Unfug!“ In einer solchen Behauptung stecke „nicht nur Verachtung für unsere demokratischen und rechtsstaatlichen Institutionen – sondern darin steckt eine Beleidigung von uns allen!“ [..]

Hinter der "Beleidigung" verschanzt sich gerne die Argumentationsschwäche.

Zuerst gibt er zu der Verlauf der Impfdebatte sei eintscheidend für die Demokratie, danach aber sei es bösartiger Unfug. Was er wohl gerne ignorieren tut, aber die Warner sich sehr wohl bewusst sind: Eine Diktatur kommt nicht allemal von jetzt auf gleich sondern schleichend, und überlicherweise im Namen der "Solidarität", die sich jederzeit medial und propagandistisch als perfektes Werkzeug machthabender Heuchler erwiesen hat. Schlussendlich geht es um die Richtung. Es ist die Richtung die bestimmt wo man ankommt.

 

Dieselben Populisten die stets Solidarität propagieren cooperieren fleißigst mit einer globalistischen Finanzelite die dank des herrschenden betrügerischen Finanzsystems längst die Herrschaft übernommen hat und welches nicht etwa dem einfachen Manne nützt sondern einzig und allein den Finanzbonzen deren Fäden überall immer weiter hineingewoben, den Regierenden, deren engen Getreuen und Big Business (allen voran Tech & Pharma), zu Lasten aller anderen. Und dieses Ungleichgewicht nimmt immer perversere Ausmaße an.

 

In Deutschland ist schon einmal die Demokratie im Namen derselben abgeschafft worden. Was Demokratie ist bestimmt also nicht immer und unbedingt die Mehrheit, oder die gerade "never-waste-a-good-crisis-Regierenden" - vorallem dann nicht wenn es an die demokratischen Grundfesten, d.h. an die rechtsstaatliche Substanz geht und um die grundlegensten Rahmenbedingungen der Geldwirtschaft - sondern die faktische Realität bzw der Geist der Wahrheit und des Grundgesetzes, oder aber der Geist der Ideologen, Heuchler, Manipulatoren und Grün- bis Buntkasper. 
 

 

14.01.22
[..] Die Pläne von Klimaschutzminister Robert Habeck (Grüne) sind auf scharfe Kritik der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der Union (MIT) gestoßen. Deren Vorsitzende Gitta Connemann (CDU), sagte dem Nachrichtensender „Welt“ nach Habecks Auftritt in der Bundespressekonferenz, sie schwanke „zwischen Fassungslosigkeit und Entsetzen“.
Und weiter: „Die Ziele, die er präsentiert hat, sind nicht realisierbar, und die Lösungen nicht umsetzbar. Ich hätte mir natürlich von unserem Wirtschaftsminister auch in seiner ersten Pressekonferenz ein einziges Wort zur Wirtschaft gewünscht. Das hat überhaupt nicht stattgefunden; das heißt, ich habe einen Wirtschaftsminister erlebt, der offenbar kein Wirtschaftsminister sein will.“ [..]

Glückwunsch *

"Die dümmste Energiepolitik der Welt."

 

 
15.01.22
Energie: Preisschock für mittelständische Unternehmen
[..] Vielerorts steht durch die Energiekosten die Produktion auf dem Spiel. Mittelständische Unternehmen fordern dringend einen Energiegipfel. „Die in weiten Teilen politisch verursachte Kostenexplosion bedroht Wachstum, Beschäftigung und den über Jahrzehnte erarbeiteten Wohlstand“

A big part of the reason progressives make energy expensive appears to be that they just don’t know very much about energy...

 

 

14.01.22
Über 500 deutsche Ärzte unterzeichnen offenen Brief gegen Impfpflicht YT [..] In Deutschland haben über 500 Ärzte einen offenen Brief an die Regierung gegen die obligatorische Covid-19-Impfung unterzeichnet, während die deutsche Regierung einen Vorschlag für ein Impfmandat vorbereitet. [..]  Sie stellen klar, dass sie nicht gegen Impfungen sind, warnen aber davor, deren Wirksamkeit zu überschätzen. Die Ärzte schreiben auch, dass die Stigmatisierung und Schikanierung von Menschen, die Ängste und Bedenken bezüglich der Impfstoffe haben, aufhören muss. [..]

 

Zentralrat der Juden kritisiert Vergleiche der Corona-Politik mit Dritten Reich  "Sie müssen sich nur impfen lassen".. und ansonsten ..

So einfach ist das nicht mit dem Erzwingen eines experimentellen medizinischen Eingriffs, unabhängig von dessen finalen Ausgang, nicht wahr Herr Schuster.
Damals waren die Juden schuld. Heute sind es die Ungeimpften.
Wie hat es denn bei den Juden begonnen.
Haben Sie ihren
Blindarm schon entfernen lassen Herr Schuster.
Es kommt nicht darauf an wo man sich gerade befindet sondern wohin man sich bewegt. Wenn man sich auf dem Beifahrersitz befindet mit jemandem der auf die Wand zufährt schreit man vorher nicht nachher.

 

 
BlaseP comments
Jab’s are no longer about health or protection – debatable if they ever were.

 

 
19.01.22

Lauterbach „Es muss schnell geschehen, damit ich die Welle im Herbst noch abwenden kann“

Lauterbach möchte aber noch schnell politisches Kapital herausschlagen, damit er als der große Retter gefeiert wird.
 

 

20.01.22

Mundtot! Sie jagen dich als Andersmeindenden bis ins letzte Loch. Free Speech das war einmal. Die Zensur der "Demokraten" greift durch. Überall wo was nicht in die Elitenagenda pass.

Wie lebt sich mit Hühnerfutter ?
 

 

21.01.22  *  S.W. 

 

 

22.01.22  German politics
 

 

23.01.22

[..] Am 3. Dezember sagte Schwesig in einer Sondersitzung des Landtags, dass die Corona-Inzidenz bei Geimpften in MV bei unter 70, und bei den Ungeimpften bei über 1.000 liege. Eine „Welt“-Anfrage an das Gesundheitsministerium ergab inzwischen, dass bei der Inzidenzberechnung die Neuinfizierten mit unbekanntem Impfstatus pauschal den Ungeimpften zugeteilt wurden.
Schwesig nahm die verzerrten Inzidenzen zum Anlass für härtere Corona-Maßnahmen. Sie bekam grünes Licht vom Landtag für „zusätzliche Schutzmaßnahmen”, schreibt die „Welt”. Sie ließ die 2G- beziehungsweise die 2G-Plus-Regel in vielen Bereichen verlängern und beschloss noch strengere Kontaktbeschränkungen. [..]

Nicht nur demokratische Zersuristen, auch die Zahlenmagiere der "Demokraten" am Werk
 


 

24.01.22
In Erlangen hat die Polizei am vergangenen Donnerstag mit schwerbewaffneten Kräften eine alte Mühle im Ortsteil Eltersdorf gestürmt, wo 15 Kinder im Homeschooling unterrichtet wurden.
Im Erlanger Stadtteil Eltersdorf stürmte eine mit Maschinenpistolen und Schlagstöcken bewaffnete Polizeieinheit eine Schule, in der Kinder ohne Masken und Tests unterrichtet wurden. „30 mit Helmen vermummte Spezialkräfte sind – bei laufendem Unterricht – mit einem Rammbock in die Mühle eingebrochen und haben alles mitgenommen“, berichtet eine Augenzeugin.

Man darf davon ausgehen dass dies politisch so gewollt ist, denn bevor die Polizei eine Terroristenmoschee stürmen betreten darf, ziehen sie sich am Eingang die Schuhe aus.  DAS ist Deutschland 2022.

Best of German politics ever.
 


 

24.01.22

Von Beruf Oberpaniktreiber

Ein Mann der beispielhaft für die heutige Politklasse steht:

Eine Klasse die vorallem die tiefen Bedürfnisse uninformierter bis ungebildeter Schichten, unbedingt Systemgläubiger

und instabiler Naturen bedient und daraus

ihr Kapital schlägt.

Bill Maher, von der amerikanischen Linken:  [..]“So, the fact that America, the medical establishment, never even attempted to get people to live a healthier lifestyle as a response to this pandemic is a giant scandal to me,” the host explained.  “The people who didn’t do that have blood on their hands. There’s no other way to put it.” [..]
Natürlich steht das gesunde Leben an erster Stelle. Mental, geistig und physisch (88). Aber wir alle wissen auch dass symptomfreie Personen praktisch nicht übertragen. Es gäbe also nichts einfacheres und effizienteres als die strategisch eingesetzte und/oder individuelle Kontrolle der Körpertemperatur. Einfach, sparsam, risikofrei. Punkt. Fertig. Auch hat die Natur für genau dieserlei Dinge vorgesorgt. Es diente aber nicht der Elitenagenda. Diese lautet Krankenhäuser kaputtsparen und mit dem Argument der Überlastung Coronadiktatur installieren. Punkt. Deshalb seit zwei Jahren ein Zirkus aus der geschlossenen Anstalt und das trotz Corona beim niedrigsten Krankenstand seit Jahren. Das gibt Anlass zu großer und größter Sorge für die Zukunft.

 

 

26.01.22

"Wir sind an einem Punkt angelangt an dem Impfstoffe schon fast eine religiöse Stellung erhalten"

Putschreligion ?
 

 

26.01.22


 

 

 

27.01.22

Wieder einer aufgewacht.

Oder doch nicht ?

 

 

 

27.01.22

634 px

Königsegg   36|44   2|441

 


 

31.01.22

Androhung von Waffengebrauch gegen Demonstranten

Die falschen Regenbogler und Welcomener lassen die Hosen runter.

- Hildegard Hardt kommentiert
OB Bolay (SPD) verweigerte ehemals den Dienst an der Waffe und zog den Zivildienst vor. Heute plädiert der 54-Jährige für den Waffeneinsatz gegen Demonstranten [..]
- Hans Dampf kommentiert
Schau an, gegen Demonstranten im eigenen Land, welche für Demokratie und Freiheit auf die Straße gehen, kann man Waffengewalt anwenden. Zum Schutz der Landesgrenze geht das nicht.
- tho Pesch, Markus kommentiert
Interessant: gegen illegale und aggressive Migranten darf die Staatsgewalt nicht tätig werden. Gegen das eigene Volk schon.

Ohne rote Linie. Gibt es auch nur den Hauch eines politischen/medialen Aufschreies im Lande ?

- ForYourEyesOnly
„schlicht verfassungswidrig, völlig unverhältnismäßig und von einem autoritären Staatsverständnis geprägt." Seit fast 2 Jahren leben wir nun in einem Land, welches die Verfassung ausgehebelt, völlig unverhältnismäßige Maßnahmen eingeführt hat und einen autoritären Staatsstiel prägt. Also kommt der Schießbefehl doch nicht unerwartet. Noch wird darüber gestritten. Aber spätestens im März, darauf würde ich wetten, wird scharf geschossen, auf Demonstranten in Form von Rentnern und harmlose Bürger.
- Matt Wurst
Christof Bolay, Bürgermeister von Ostfildern, hat nur ausgesprochen, was sich diese Regierung wünscht - die Niederschlagung des Protestes mit Waffengewalt. Das zu äußern, hat nicht einmal 1989 die DDR-Staatsführung gewagt! [..]
- CoFra
[..] Anderen Ländern ihren Frieden vorschreiben aber im eigenen Land auf die eigene Bevölkerung schießen. Und es merken immer noch nicht alle......
Wer jetzt zu feige ist aufzustehen wie soll der dann aufstehen wann geschossen wird.

 

 

Da wo jeder Pfennig wirklich dringendst benötigt wird, da klemmen (next day: 1|2|3) sie als wären sie beim verhungern, die angeblich Guten,und deren Etablishment, aber fürs grüne Klopapier, Lockdowns &Co dürfen Schuldenuhr und Gelddruckmaschine gerne heiss laufen, da gibt's keine Hemmungen! Wer soll diese Gesellschaft noch verstehen. Wenn das so alles in Ordnung ist dann kann man sein Kind auch gleich..

 

 

 

 

Bauernfänger-Methodik

 

 

Donbass:

Wenn man sich so manchereins Gerede hier anhört könnte man meinen die Russen in der Ukraine -um die es ja geht- gibt es nicht. Und Russland plane die Ukraine zu annektieren. Einfach so. Z.b. aus böser Laune.

Das ist das Fingerspitzengefühl von Halbstarken.
 

 

05.02.22

Der Intensivbetten-Schwindel der Politik

 

 

05.02.22

Scholz hat noch nie Fragen beantwortet.

Einer wie Scholz entscheidet nichts. Er wartet auf Befehle.

Scholz ist von der Sorte der autoritären Macht- u. Obrigkeitsgläubigen.

Und der Rest von dem was man heute auf der politischen Bühne sieht ist nicht anders.

Update 10.02.22

Does Biden Think He's King of Europe? Watch His Nord Stream 2 'Botch From Hell'  [..] Chancellor Scholz was standing right there, no doubt wishing he could hide behind his podium until the next question. [..]

 

 

 

05.02.22

Drosten Mathe 3x impfen + 3x infizieren = Immunität *

Definition: Irrational.

Wenn der altbackene Deutsche -Ausnahmen stets ausgenommen und die werden immer mehr- für etwas Ohren hat, dann ist es die Paniktreiberei. Da sind wir dann im Element. (Update 10.02.22) Darin wühlt und webt er wie die Spinne im Netz die sich vor Eifer selbst darin verwebt.  (Update 13.02.22)

 

 
07.02.22

Ministerin Faeser schrieb Gastbeitrag für linksextremes Antifa-Blatt
 
 

08.02.22

Baerbock„Sind bereit, für Sicherheit der Ukraine hohen wirtschaftlichen Preis zu zahlen“
Von vorne herein Kriegsrhetorik schüren ist Halbstarkenpolitik.

Wie wärs mit dem unterjochtem Hong Kong, mit Tibet, mit Taiwan in dessen Lufthoheit praktisch tagtäglich chinesischen Jagdflugzeuge eindringen. Ach so, politisch nicht hilfreich...

 

 
09.02.22

Good Governance Gewerkschaft“, nennt sich die neu gegründete Interessenvertretung des ehemaligen Berliner FDP-Abgeordneten Marcel Luthe. Sie will insbesondere gegen rigide Corona-Maßnahmen und die Impfpflicht in Betrieben kämpfen.
„Nie hat eine Regierung tiefer in die Situation am Arbeitsplatz eingriffen wie aktuell in Deutschland“, wettert Marcel Luthe – „für Angestellte, Arbeiter, Auszubildende, Freiberufler und Selbstständige gleichermaßen.“ Der frühere Berliner FDP-Politiker trat bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl im September als Spitzenkandidat der Freien Wähler an. Nun ist er Bundesvorsitzender der neu gegründeten Gewerkschaft.
Organisiert ist die „Good Governance Gewerkschaft“ – ähnlich wie der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) – als nicht-eingetragener Verein. Zunächst liegt der Schwerpunkt auf der Vertretung von Menschen, deren Berufsausübung durch die Impfpflicht und die Eingriffe in die unternehmerische Freiheit durch Coronaverordnungen gefährdet wird. In diesem Thema zeige sich die rechtsstaatliche Erosion aktuell besonders deutlich, so Luthe  [..]
 
 

09.02.22

[..] "Wir müssen Inflation als Steuer betrachten. Denn die Regierung kann das Geld entweder offiziell in Form von Steuerbescheiden einnehmen, oder einfach Geld drucken und Inflation erzeugen." oder beides gleichzeitig, also doppelt und dreifach besteuern.
 

 

09.02.11

König Lauterbach

 

 

10.02.22

 

 

10.02.11

Was lernt der Mensch aus Corona ?
- Zuerst stellen wir fest dass über 80jährige mit mehrfacher Vorbelastung sowohl mit als auch ohne Covid sterben. Die meisten von ihnen sind insofern wohl mit Covid statt an Covid gestorben.

- Dann stellen wir fest dass es zu Grippezeiten mehr Grippetote im Kindes- Jugend- und mittleren Alter gegeben hat als mit Corona.
- Nicht zuletzt stellen wir fest dass es zb in Deutschland -trotz Bettenabbau und mitten in der manufakturierten Coronakrise- nie eine Krankenhausüberlastung gegeben hat.
Daraus lernen wir:
Dass die falschen Eliten jede sich bietende Gelegenheit dazu nutzen um ihre Macht über das Volk auszubauen, die konstitutionellen Rechte des Individuums schrittweise abzuschaffen, Kritiker zu diskriminieren, ihnen nicht genehme Meinungen zensurieren.

Eine Demokratie / ein Rechtsstaat ist aber weder dazu gedacht ewiges Leben zu garantieren noch dazu Gewaltenteilung und Grundgesetz zu unterminieren. Er ist auch nicht dazu gedacht grundlegende und insofern allzu weitreichende Regierungsentscheidungen an nicht ausreichend demokratisch legitimierte Insitutionen auszusourcen, und jede sich bietende Gelegenheit dazu zu nutzen um die Macht der Eliten und der Regierenden über das Volk auszubauen um alle gleichzuschalten.
Dies alles ist heute im Westen bereits längst passiert.

Weiter so ?  Ist es das was wir haben wollen ?
 

 

10.02.22

 


 

11.02.22 (Übersetzung)

CEO eines Medizinunternehmens schlägt keine öffentliche Gesundheitsversorgung für Ungeimpfte vor
[...] Stefan Dräger, der Vorstandsvorsitzende des großen deutschen Medizinherstellers Dräger, sagte gegenüber 'Die Welt', dass diejenigen, die eine Impfung gegen das CCP-Virus (Chinese Communist Party) ablehnen, keine öffentlich finanzierte Krankenhausbehandlung für die Krankheit erhalten sollten. Dräger gilt als einer der größten Hersteller von Beatmungsgeräten in der Welt. [..]

Zuerst die öffentliche Krankenkassen-Versicherungspflicht abschaffen damit ein Schuh draus wird, dann sind wir schnell dabei. Aber gewisse Herrschaften in betrunkenen Höhen (18.02.22 Update) denken nur ans kassieren. Wie peinlich von jemanden der ein Unternehmen leitet, auch wenn er es nicht selbst aufgebaut hat. Und das auch noch ein medizinisches. Medizin besteht aus mehr als aus inzwischen erwiesen unverlässlichen, ja völlig ineffizienten, dafür aber gefährlichen Kaninchenexperimenten.*

  

 

12.02.22

Futter für die Mausmenschen. Nur nie den Dingen auf den Grund gehen.

Lanz im politkorrekten Impftunnelblick: "um das Bild trotzdem nochmal vollständig zu zeichnen, also dieses virus ist nachweislich deutlich gefährlicher .. (als die Grippe)."

Covid fatality-rate (Sterberate) in Deutschland: 1% (=enspricht einer Grippe)

Also WO ist WAS nachgewiesen ? Über die Grippe existieren überhaupt keine entsprechende Daten, sondern nur Schätzungen und Haare spalten hat noch nie jamanden geholfen. Doch wir alle können uns wenn wir wollen gut erinnern wie auch frühere Grippewellen die Sterbebetten geleert haben, und in Krankenhäusern auch die Ärzte aus ihrem Winterurlaub zurückgerufen wurden um die Situation unter Kontrolle zu kriegen.

Wie wärs stattdessen mal über das Wuhanvirus (also die erste Welle derart vergleichsweise agressiver Art) und dessen Herkunft zu debattieren.

12.02.22

        

 

Die völlige Naivität der Menschen einerseits, die Blindheit gegenüber den jahrelangen tagtäglichen Warnungen des Himmels andererseits und die Blindgläubigkeit gegenüber ihren falschen Göttern, den Manipulatoren, Paniktreibern und Zensuristen wird mir ein ewiges Rätsel bleiben, genauso wie die völlige Unfähigkeit die eingefahrenen Bahnen zu verlassen und der völlig verloren gegangene natürliche Instinkt zwischen anständigen Personen und heuchlerischen Hostaplern zu unterscheiden. Also eine Flotille auf hoher See, unterwegs ohne Anker und ohne Kompass, ausgeliefert an Kapitänen die alles andere als Gutes im Sinne haben, dafür aber das Metier der Irreführung und Erpressung perfekt beherrschen oder zumindest bei jedem nur erdenklichen Hype brav mittanzen egal wie unsinnig ja kontraproduktiv und rechsstaatlich mehr als fraglich um es milde auszudrücken und damit für die Zukunft der Menschheit unhaltbare Präzedenzen schaffen. Das gefällt nicht Jedem.

 

13.02.22

 

 

 

13.02.22
[..] Die iranisch-deutsche ARD Korrespondentin Natalie Amiri schrieb auf Twitter: „In Demokratien sind Messengerdienste wie #Telegram eine Schwächung fürs System, in totalitären Regimen oft der einzige Weg der einigermaßen freien Kommunikation der Zivilbevölkerung.“ [..]
Die Dame kommt hier her in eine Gesellschaft die 70- Jahre ohne Zensur bestens ausgekommen ist, und will uns sagen wie man es richtig macht: Mit Zensur. Und dann noch Multikulti propagieren und uns Rassismus vorwerfen.

So sieht es aus mit charakterschwachen Menschen die keine Prinzipien haben ausser jenem des Mr Advantage. Früher war sie auf der ''falschen' Seite, da waren die Messengerdienste noch hilfreich, zumindest solange zugänglich und nutzbar, jetzt aber da sie auf die 'richtige' Seite gewechselt hat muss man dieselben Messengerdienste ausmerzen, bzw der systemischen Zensur unterwerfen.

In einem Rechtsstaat geht es aber erst mal um die Einhaltung der Rechtsstaatlichkeit und zwar auch und vorallem auch von Seiten des Systems, und nicht um die Stabilisierung eines Systems das diese Rechtsstaatlichkeit abbaut.

In anderen Worten: Jene Leute die den Rechtsstaat zerstören um ihn zu 'retten' die können sich doch nicht selber ernst nehmen, geschweige zu erwarten ernst genommen zu werden.
[..]  Demian von Osten, Moskau-Korrespondent, verwies darauf, dass sein Team ohne Telegram mit Oppositionellen in Belarus wegen der Kontrolle durch den Geheimdienst überhaupt nicht kommunizieren könne. [..]
=Endprodukt "100% stabilisiertes System", Rechtsstaat mehr oder weniger unwiederbringlich.

Wir sind bereits auf dem halben Weg dorthin. Längst geht es nicht mehr um das stopfen ungehaltener Mäuler (die in einem Rechtsstaat auch ihr Recht haben ihre Meinung zu sagen), sondern hochkarätige Ärzte, erfahrene Spezialisten, Experten werden vom Establishment zum schweigen gebracht weil ihr Beitrag nicht dem politischen Narrativ entspricht.

WHAT THE HECK  ?!?   SVEGLIA !!

Ist es das was wir wollen.

updated 16.02.22

 

 

 

15.02.22

602 px

 

 

 

16.02.22

Mauern aus Lügen stürzen ein! | Mehr

 

 

19.02.22

 

 

 

20.02.22
Zahlen künstlich hochgetrieben
[..] Umfangreiche Recherchen der „Zeit“ zeigen, dass die Hospitalisierungsinzidenz neu zu betrachten ist. Denn in deutschen Krankenhäusern ist die Corona-Lage offenbar nicht so dramatisch, wie die offiziellen Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vermitteln. Das ergab eine Umfrage unter leitenden Ärzten aus über 20 Kliniken. Demnach würden mindestens die Hälfte der dort aufgenommenen Corona-Patienten nicht wegen einer COVID-19-Erkrankung behandelt werden, sondern seien primär aus einem anderen Grund in den Kliniken. Trotzdem seien diese in der Statistik des RKI als Corona-Fälle aufgeführt. Daher betonen diese Ärzte, dass die sich so ergebende Hospitalisierungsinzidenz viel zu hoch sei. Die Hospitalisierungsinzidenz ist eine entscheidende Grundlage für die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. [..]

Everywhere the same. Except exceptions.
 

 

 

21.02.22

AfD hat noch einigermaßen den Verstand behalten.

 

 
21.02.22

Prof. Dr. Harald Weyel  "Noch ist die Coronawelle nicht zuende geritten. Jetzt soll sogar auf Vorschlag des brüsseler Ratspräsidenten Michel das WHO-EU Superbürokraten joint venture eines Weltgesundheitsrates aus der Retorte gezaubert werden. Dazu nur kurz: Anstatt mit 194 Staaten von denen nur ein paar Dutzend leidlich funktionieren sollte man doch lieber mal weltweit ein Verbot der wuhanmäßigen Gain-of-function-Forschung durchsetzen, nach dem Muster der internationalen Atomenergiebehörde. "  und überhaupt..!

 

21.02.22
Thomas Prantl. "..aus dem Wochenbericht des RKI: Bei den über 60jährigen gab es 285 Covid-Krankenhausaufnahmen seit Dezember, bundesweit (!) und davon waren 183 (das sind 65%) (!) geimpft oder geboostert. Und diese Zahlen des RKI decken sich auch mit den Zahlen der 89 Helioskliniken. .."

Krebsgesellschaft: 40.000 Krebs-Neuerkrankungen/Monat in DE.

Statistisches Bundesamt: 208.000 Verkehrsunfälle/Monat in DE.

Ich möchte nicht wissen wieviele Betten inzwischen durch in der großen Mehrheit wohl statistisch nicht erfassten Folgen des Impfwahnsinns * bei über 60 Mio meist mehrfach geimpften u geboosterten belegt werden. Willkommen im Theaterlein des Polittheatervereinleins *

Und: Ängstlichkeit ist keine Tugend. "They've got you by the balls"
 

 

21.02.22

 

 

22.02.22

 

 

23.02.22

Könnte Impfkampagne schaden: Behörden halten Daten über COVID-19 zurück [..] Die oberste US-Seuchenbehörde CDC hält einen Großteil der Daten zu COVID unter Verschluss: Sie könnten falsch verstanden werden und Zweifel an der Effektivität der Impfung säen. Ähnliches verkündeten schottische Behörden. [..]

 

23.02.22
Datenanalysten legen Impfschäden offen

Woher erwartet der Mensch dass die Impfschäden in ihrer Breite (der Unterzeichnete kennt selbst einige) erfasst werden. Von wem. Von den Ärzten die sie selbst verabreicht haben ? Alles was wir wissen sind durchgesickerte Informationen.
 

 

23.02.22

* Heribert Prantl:  [..] "Die Scheiben des Grundgesetzes wurden eingeschlagen und zersplitterten klirrend. Die Grundrechte wurden wie bei einem Einbruch geraubt, aber kein Polizist ging dazwischen, denn die Executive die diesen Einbruch veranlasst hat stellt ja praktischerweise zugleich die Polizei. Die Idee der Gewaltenteilung, dass die Gesetzgebung niemals bei der Verwaltung und der Regierung liegen darf, die wurde auf diese Weise ausgehebelt. " [..]  "Das Wort Verschwörungstheoretiker ist ein Diskussions-Totschlagwort geworden mit dem Denen die anderer Meinung sind der Mund gestopft werden soll. Und wer zu oft Grundgesetz sagt macht sich verdächtig." [..]
 

 

24.02.22
Steuerhinterziehung: Strafanzeige gegen Olaf Scholz w/ Cumex

 

24.02.22

 

 

 

 

28.02.22


 

 

28.02.22

 

 

 

28.02.22

 

   

01.03.22

"Sehr geehrter Herr Prof.'Sowieso', wir beim ESM sind der Meinung dass die griechischen Banken solvent sind. Mit freundlichen Grüßen"
 

 

02.03.22

Schulkinder zwangstesten, aber Zuwanderer…

 

 

05.03.22
Deutschland Stand 31.12.21: 5 Mio Covidfälle  gegenüber 150 Mio durchgeführter Impfungen mit weiter steigender Bilanz. Seither Omicron. Offensichtlich ist die Impfung eine über jeden Zweifel erhabene Angelegenheit.

 

 
06.03.22

Hans Werner Sinn ahnt was..

 

 

07.03.22

Lauterbach schärft nach: Nur noch mit Booster vollständig geimpft

Derartige Oberkasperweltmeister zu Gesundheitsministern und Pandemiegöttern zu bestellen, das muss man sich schon redlich verdienen. Es spricht für den allgemeinen Zustand.

 

09.03.22

"In einer verabschiedeten Resolution begrüßte letzte Woche dieses Haus ausdrücklich Sanktionen in den Bereichen Kultur und Sport gegen Russen. In Deutschland wurden bereits russische Opernsänder und Dirigenten entlassen und russische Sportler suspendiert (weil sie sich nicht politisieren und damit nicht politisch instrumentalisieren lassen wollten). Sind die Russen jetzt die neuen Juden der herrschenden selbsternannten 'Antirassisten' in Deutschland ?

 

09.03.22

Von der Wahrheit zur Gesinnung.

Zurück in die alten Propagandazeiten mit den üblichen Guten

 

 

10.03.22

bzgl Helmut Schmidt,
Ein Mann aus einer Zeit in der Politik noch halbwegs mit Verstand und Anstand gemacht wurde,
 
 

10.03.22
Kehrtwende des RKI: Impfung kein Fremdschutz vor COVID-19
[..] Während die Bundestagsabgeordneten sich mit Gesetzen für oder gegen die Impfpflicht auseinandersetzen, hat das staatliche Robert Koch-Institut (RKI) seine Aussage zur Bewertung der COVID-Impfung ohne große Bekanntmachung verändert.
Bislang basierte die COVID-Impfkampagne der Regierung und Bemühung für eine Impfpflicht auf Fremdschutz. Auf der vom Bundesgesundheitsministerium betriebenen Website „Zusammen gegen Corona“ heißt es (Stand 08.03.2022): „Durch eine Impfung schützen Sie auch Menschen, die selbst nicht geimpft werden können.. [..]
Was da herumgeschustert wird spottet doch jeder Beschreibung.

 

 

10.03.22

Bernhard Zimniok

 

 

11.03.22

Ein Ideologe auf dem höchsten Richterstuhl
Günter Lindner kommentiert:
Diese Richter können garnicht unabhängig sein. Denn sie sehen ihre Aufgabe darin, die Politischen Fehlentscheidungen die den Staatshaushalt belasten würden, zu legitimieren um den Staat zu schützen. Da lehnt man schon mal die Annahme einer Verfassungsbeschwerde mit einer 27 Seiten langen Begründung ab. Damit man sich garnicht erst mit dem Thema befassen muß. Beispiel Besteuerung der Alterseinkünfte bzw Besteuerung der Rentner. Oder ganz schlimm, das Thema Klima ohne belegte Fakten.

 

 

11.03.22
Maaßen kritisiert Corona-Politik – Regierung nach „wirklichem Motiv“ fragen

Augen und Ohren hätten geholfen die richtigen Fragen zur rechten Zeit zu stellen und dem globalistischen Establishmentklüngel (der u.a. mit Linksextremisten und islamischen Extremisten liebäugelt ) bei einer Wahl den längst überfälligen Denkzettel zu verpassen. Irgendwann muss der Deutsche doch begreifen dass der Hitler längst gestorben ist und wenn er wieder aufersteht dann in einer ganz anderen, völlig unerwarteten Form und unter ganz anderen Vorzeichen, als einer der sich so rührend um dein Wohlergehen kümmert dass er dir und deinen Kindern den Atem raubt, aufpasst dass du nichts falsches denkst,  und dich ohne genetische Versuchsspritze nicht mehr aus dem Hause gehen lässt geschweige zur Arbeit gehen lässt um dich vor dem angeblich überall lauernden Tod zu schützen, egal ob du dadurch verhungerst, denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

 

Wer voraus denkt statt hinten nach - ohne sich von den unbedingt und um jeden Preis blind Systemgläubigen einschüchtern zu lassen- kann viel Ungutes verhindern.
 

 

12.03.22

Da gibts dann kein Zurück mehr.

Und ab da tun die herrschenden Übergriffigen * mit euch

und mit euren Kindern was sie wollen.
 

 

 

14.03.22

[..] "Wir (= 60 Datenanalysten + Arzte und Notärzte u. weiter Fachleute) untersuchten die Krankenhäuser und stellen fest dass wir mit den Maßnahmen vom Jahre 2019 bis 2020 und 2021 einen Fallzahlenzückgang messen von etwa 2,5 Millionen Fällen pro Jahr d.h. wir haben in diesen letzten zwei Jahren mit unserer Pandemiebegleitung und den Maßnahmen dieser Regierung haben wir es geschafft dass 5 Millionen weniger Patienten in die Krankenhäuser kommen, somit ist eigentlich schon klar dass eine Überlastung des Gesundheitssystems in den vergangenen zwei Jahren auszuschließen gewesen ist, denn 5 Millionen Patienten die nicht mehr da sind, da hat man natürlich sehr viel Personal das da möglich gewesen wäre die Patientn zu betreuen."  [..]
Wie war das mit den "Mangel an Pflegekräften" ?
 

 


 

 

14.03.22

 

 

 

15.03.22

Nicolaus Fest: Dummheit am Ruder.

Wäre vor 20-30 Jahren jemand mit solcherlei "Studien" gekommen hätte es noch helles Gelächter in den Plenarsälen gegeben. Wo soll sowas hinführen, wo wird sowas enden.

 

 

15.03.22
Erschreckende Zahlen sprechen gegen Impfpflicht! | Joachim Kuhs
"Im Vergleich zur Grippe-Impfung im Zeitraum 2007-2017 ist die Wahrscheinlichkeit einer schwerwiegenden Nebenwirkung im Zusammenhang mit einer Covid-19-Impfung 98-mal höher, die Wahrscheinlichkeit eines Todefalls 53-mal höher. "

Lisa Fritz - Die heisse Nadel

61|777

 

 

Hier beschwören sie alle das Heldentum aber selber lassen sie sich widerstandslos genetische Giftspritzen verpassen, ihren Kindern komplett sinnlos destruktiven Maulkorb verordnen, und vorschreiben ob und wann sie einen Caffe trinken oder zum Friseru gehen dürfen. Wie passt das zusammen ?
 

 

18.03.22

Corona: “Ich bitte die Ungeimpften um Verzeihung” | Hans-Ulrich Jörge

 

 

18.03.2022
OMIKRON mit REKORDZAHLEN: "Kriegen durch diesen Impfstoff keine Herdenimmunität", "Die Impfung schützt nicht vor Infektion"  Prof. Hendrik Streeck

Kaum Wirkung aber viel Nebenwirkung

 

 
18.03.2022
RKI: Zahl der „Geboosterten“ auf Intensivstationen nimmt rasant zu
[..] Der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet von einer bemerkenswerten Entwicklung, deren genaue Ursachen unbekannt sind. [..]


 

19.03.2022
Virologe warnt vor Impfstrategie: „Gestatten Sie mir, das als Spike-Stoffe zu bezeichnen“
 


 

18.03.22

18|87     37

Grünen-Ministerin Spiegel erste Textnachricht nach Ahrtal-Katastrophe: "Das Blame-game könnte sofort losgehen. Wir brauchen ein Wording dass wir rechtzeitig gewarnt haben"

10.04.22

Spiegel machte während Flut-Aufräumarbeiten langen Urlaub
 


 

18.03.22

Tausende Neonazis aus dem Westen kämpfen in der Ukraine mit dem Asow-Bataillon und anderen Nazi-Gruppierungen gegen Russland und für eine reinrassige Ukraine. und werden im Westen medial hofiert und begleitet.
 


 

20.03.22

Der Herr Gesundheitsminister

Jens Spahn im Herbst 2021:  "Klar ist aber, dass die meisten Ungeimpften von heute bis dahin (Ende des Winters) entweder geimpft, genesen oder leider verstorben sind .."

 

        ↓

Update 23.03.22

Warum für 60 % alles so weitergehen soll


 

21.03.22
Gerwin Lovrecki (*) über die sich selbst immer weiter übertrumpfende Heuchelei des bis an die äußersten Haarspitzen aufgerüsteten (**) und militaristisch nie genug expandierenden (sowie ins kommunistische China verliebten) Westens. 

 (**) natürlich auf geschichtlich präzedenzlosen. gigantischen Schuldenbergen und mittels der zeitlich verschobenen aber dennoch unausweichlich geldentwertenden/enteignenden sozialistischen Fiat-Gelddruckerei finanziert. Den Menschen ist offensichtlich alles sch.....egal.

Haupsache wir sind die Guten. Zählen tut nur mehr das hier und heute

wie bei den Wandervölkern, mit dem Unterschied dass diese

sich nicht noch auf Kosten ihrer Kinder ihren Lebensstandard

aufmöbeln.

30.03.22

[..] Die weltweiten Schulden sind laut Global Debt Monitor im September 2021 derzeit mit 296 Billionen Dollar, das entspricht 353 Prozent der weltweiten Wirtschaftskraft, so hoch wie noch nie und können unmöglich jemals zurückbezahlt werden. Regierungen, Unternehmen und private Haushalte sind einkaufen gegangen, ohne eigentlich das Geld dafür zu haben.
So entstand in den USA (aber auch in vielen anderen Industrieländern sowie China) bis 2022 ein zum großen Teil auf Pump und damit auf Sand gebautes Wirtschaftswachstum. Diese labile wirtschaftliche Situation steht nun vor einer Bereinigung. [..]
Die Schuldenzombies und Endlosgelddrucker haben alles übernommen.


 

22.03.22


'Germania' kommentiert
Dieser erhobene Zeigefinger ist das Markenzeichen des IS Herr Linder! Was wollen Sie uns mit dieser Nachahmung sagen ?

'sony' kommentiert
Machen diese extremen Moslems auch immer wenn sie Drohen: Zeigefinger nach oben. Diese Körpersprache sagt schon alles aus.
 

'Schneider spricht' kommentiert
Lindner verteidigt Neuverschuldung!
Bundespleiteminister Lindner sagte in Berlin, die aktuell unsicheren Zeiten würden klare Prognosen erschweren.
Hat nicht die ReGIERung durch die vielen Steuern, ganz besonders durch die CO² Steuer erst diese Teuerungswelle überall in Gang gesetzt und schiebt das der Ukraine mit seinem Krieg zu.
Es braucht eine starke Stimme der Vernunft in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um solches Treiben kompromisslos zu stoppen.
Unrecht wird nicht zu Recht nur weil der Staat es in Gesetzen verordnet.
Aber wie gesagt:
Lindner- Der Mann der (Zitat:) "Schwarzen Null!"
Er wird der Finanzminister sein, der die höchste Neuverschuldung mitträgt. Das Freie Anhängsel der Ampel wird bei den nächsten Wahlen radikal abgestraft. So ist es, wenn man den Mund mit Wahlversprechen zu voll nimmt.
Lupenreine Opportunisten, Heuchler und Wendehälse soweit das Auge reicht.

↓ 

"..such great significance to the passage of time when we think about a day in the life of our children."

Time is on the side of the Truth

 

Der Finanzminister ist ein Zwerg der Glaubwürdigkeit! | Kay Gottschalk
 


 

23.03.22

[..] Der Krankenkasse BKK zufolge gibt es viel mehr Impf-Nebenwirkungen als bislang bekannt. Man habe ein „heftiges Alarmsignal“ identifiziert. [..] Dies sei das Ergebnis einer großangelegten internen Untersuchung zu den Abrechnungsdaten der Ärzte, berichtet der Vorstand Andreas Schöfbeck. [..] Wenn diese Zahlen auf das Gesamtjahr und auf die Bevölkerung in Deutschland hochgerechnet werden, sind vermutlich 2,5-3 Millionen Menschen in Deutschland wegen Impfnebenwirkungen nach Corona Impfung in ärztlicher Behandlung gewesen. [..]

Mal schauen was da erst noch hinzukommt.
(→Update 25.03.22)

Gesetzentwürfe beschäftigten sich nicht mit Todesfällen und Nebenwirkungen.

Corona zeigt: Der sozialistische Kaiser ist nackt.


 

24.03.22

Catarrh - Katar * * *

Sahra Wagenknecht über grüne und sonstige Ideologen,

Heuchler und Bücklinge vor Diktatoren

Bestellt ordentliche Leute und schaltet doch endlich

diesen politischen Zirkus ab, diese heuchlerischen

Eiertänze, was erwartet ihr euch davon !

 

Mit dem größten Dreck der Welt steigen sie ins Bett aber Russland ist der Feind. Nicht erst seit Ukraine -Ukraine ist die kalkulierte Konsequenz-, sondern seit Obama-Merkel wurde Russland plötzlich offen ins Visier des Westens genommen und seither herausgefordert. Wir wissen was mit 'Westen' gemeint ist. Wer Ohren und Augen hat hatte die Entwicklung die ganze Zeit auf dem Radar. Das ist jetzt seit ca 10 Jahren dass das nicht konforme Russland mehr oder weniger offiziell auf der Abschussliste steht. Die westlich gepushte Farbenrevolution mit Navalny & Co ist dort gescheitert. Seit jenem Zeitpunkt hat das damalige, militärisch zurückgebliebene Russland reagiert und vorallem atomar enorm nachgerüstet, die USA auf diesem Gebiet sogar übertrumpft. Atomar wohlgemerkt. Insgesamt ist die Nato immer noch mehr als doppelt überlegen. So sieht das geheuchelte Gelaber von "Sicherheit" in Wahrheit aus.

 

Für die "Sicherheit" gewisser Herrschaften und deren durch großangelegten orchestrierten Wahlbetrug vorgesetzten Kasper in den Untergang.

 

 

27.03.22

2|78

 

 

Steinmeier: "Ja es kommen auch auf uns in Deutschland härtere Tag zu".

Da redet der richtige. Er gehört gewiss zu den letzten Derjenigen die die Konsequenzen auf deren Schultern zu nehmen bereit sind

(nicht für Feinfühlige)

 

 
29.03.22
„Impfunwillige bequem melden“
 

 

02.04.22

Hier wächst der Corona

vor dem ihr euch zu schützen versucht.

Ausnahmen wie immer ausgenommen.

 

 

Scholz, bezüglich Corona *:  ".. Schaut euch um in den Diktaturen * * * * .. dieser Welt, dann wisst ihr, was das bedeutet"

 


 

05.04.22

Wenn ein Leutnant oder der "Battalionssekretär" oder wer auch immer beim Abzug unvorsichtigerweise die Namensliste seiner Soldaten hinterlässt sind das  "Geheimdienstinformationen"?

Abgesehen davon dass es wohl kaum einen Krieg geben wird in dem nicht mit false flags gearbeitet wird (und das wissen die russlandfeindlichen Medienpropagandisten ganz genau), und abgesehen davon dass die Tatsache dass man weiss welches russische Battalion in Butscha stationiert war rein gar nichts über den Hergang der Geschehnisse aussagt, und insofern dieserart Geschehnisse (Butscha ist ja nicht das erste und nicht das letzte *) von neutraler, unabhängiger Seite aufgeklärt werden muss, .. abgesehen von alledem ist nicht überall 169 drin wo 169 drauf steht (*) und Plagiatoren zählen nicht zu den obgenannten Unabhängigen.

(*) Die Soldaten sind zwar per Bahn angereist aber hierfür sind keine Distanzen erhältlich bzw abrufbar, also wo kommen die feschen Zahlen her.

 

Fest steht: Kriegsverbrechen von welcher Seite auch immer, verzeihen nicht dass der Mensch keine Ohren hat. Und mit einem medialen und politischen Hühnerstall am Werk ist das Desaster programmiert. Deshalb möge jeder sich zuerst an seine eigene Nase greifen. Ausnahmen wie immer ausgenommen.

 

 

09.04.22

"Sie -die Grünen und SPD- versuchen immer größer werdenden Teilen der Bevölkerung einzureden dass sie auf irgendeine Weise benachteiligt und diskriminiert werden."  ..weil sie genau wissen wie man die Mäuse fängt und den in jeden Menschen schlummernden Mr.Vantaggiato aktiviert. Eine Gesellschaft von immer mehr Mr.Vantaggiatios endet allerdings in der einen oder andern Form des Sozialismus/Kommunismus, d.h. der totalen Manipulation und Unfreiheit, der ideologischen Gesinnungsdiktatur.
 

 

17.04.22

Lauterbach warnt vor „Killer-Variante“ noch in diesem Jahr
So eine unselige Kasperfigur. Die Lauterbachvariante kommt!

Nicht zu verwechseln:

Eine Sache ist die Warnung (von dem der dazu berufen ist) und eine gegenteilige Sache ist instrumentalisierende Paniktreiberei.

22.04.22

   

606 px     97

149|861

 

 

23.04.22

Ohne Effekt: Hamburg und Meck-Pomm mit Maske und 3G im Hotspot
[..] Umsonst mussten die Menschen in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern die Hotspot-Politik ihrer Regierungen erdulden. [..] Aus der Inzidenzkurve geht hervor, dass die Fallzahlen seit Einführung der Hotspot-Regel in Hamburg permanent etwas über dem Bundesdurchschnitt verlaufen. Dabei war Hamburg sogar mit der zweitniedrigsten Inzidenz der Bundesländer in die Hotspot-Regel gegangen. [..]

Es gibt inzwischen unzählige Fallbeispiele wie längst auch Studien die allesamt deutlich veranschaulichen dass die gesamte aufgeblasene Maßnahmenmaschinerie praktisch vollkommen nutzlos ist um nicht zu sagen vollkommen kontraproduktiv unter Berücksichtigungen der vielfaltigen negativen Auswirkungen auf den allgemeinen Gesundheitszustand und die Schwächung des natürlichen, körpereigenen Immunsystems ( 26.04.22 Update ). Aber die Eliten und die Politik haben eine andere Agenda.

       

  

17.04.22

„Wer Waffen liefert, wird Krieg ernten“: Ostermärsche in deutschen Städten
 

 

24.04.22

Wo sind eigentlich all die großen Medien geblieben die sich noch vor 20 Jahren so engagiert um die sich immer weiter öffnende Schere zwischen Arm und Reich sorgten und warnten. Damals standen sie noch auf der Seite des einfachen Mannes, zumindest durfte man davon ausgehen. Seitdem aber die Wahrheit auf dem Tisch liegt, nämlich dass es nicht an einem zuwenig an Umverteilung liegt sondern am herrschenden Geld- und Zockersystem, seitdem sind sie alle umgeschwenkt, hin zur Verarschung des einfachen Mannes, denn obwohl sich die Schere inzwischen weiter um das zigfache vergrößert hat und weiterhin  tagtäglich vergrößert, sind sie alle verstummt, oder sie propagieren die verkehrte Medizin: Noch mehr Umverteilung, noch mehr Fiat-Sozialismus.

Wenn aber Enteignungsmaßnamen wie Vermögensabgaben, Solidaritätsabgaben, Geldreform, Zwangshypotheken oder die gerade angelaufenen Inflationsspirale etc eingeleitet werden (lassen) müssen, so wird dies den ehrlich arbeitenden Bürger am härtesten treffen, gewiss nicht die Reichen und die Zocker, während sich die Schere trotzdem weiterhin vergrößert. Die andere Variante ist jene der Weltherrschaft - und damit auch der großen Kriege. Nur wer sein Geld der ganzen Welt aufzwingen kann, der hat alle Macht in sich vereint. Da dies auf freiwilliger Basis nicht durchsetzbar ist muss mit Provokation, Manipulation und notfalls mit Gewalt (Kriege) nachgeholfen werden.

 

 

26.04.22

Folker Hellmeyer *, einer der einmal ausspricht was zur Ukraine Sache ist. Hinhören bis zum Ende. Wer noch tiefer gehen will der liest die roten Seiten.

 

 

01.05.22

Umfragen zeigen: Mehrheit steht hinter Ukraine-Kurs der Bundesregierung
Thia, die Mehrheit...

Die Mehrheit der berieselten. Wir wissen was politisch gelenkte, komplett einseitige Medienberichterstattung die an sprichwörtliche Propaganda grenzt alles möglich macht.

 

 

02.05.22

Völkerrecht: Ausbildung von Soldaten kann Kriegsbeteiligung sein

 

 

 

02.05.22

Was verteidigen wir heute schon

wieder in Deutschland mit einer Wehemenz

und einer schamlosen Selbstverständlichkeit,

gepaart mit erschreckender Überheblickeit,

eigentlich schon Lasterhaftigkeit.

Azov Battalion Symbol

Seat cover acquired today

20220502_222519

5,76 |MB (6.045. 8|25 byte)

5|,76 MB (6.049. 79|2 byte)

20220502_222601

at seat back side:

2,07 MB (2|.174.978 byte)

2,07 MB (2|.179.072 byte)

20220502_222608

2|,54 MB (2|.666.8|25 byte)

2|,54 MB (2|.670.59|2 byte)

 

More Ukrainian nationalist battalions a.o..:

"Aidar", "Dnepr-1", "Dnepr-2" "Donbass" ..

(together a total of more than 100.000 militia, which

is the size of an army)

Shoulder-Patch of the 2nd Battalion Donbass

 
Battalions, Massgraves, Kolomojski
 

Truth hurts

"deliberately targeting a crowded public area is a war crime. And that is what Ukraine has been doing for eight years in Donbass."

 

Maybe it was better to have ears ?

 

(translated)

"NATO is a military political alliance in which there is an integrated standing army, there is a military command that works 24 hours a day with a supreme commander who is actually a chief of staff of all the countries of the Atlantic alliance but is always American, and this chief of staff does exactly what all chiefs of staff do: That is, he prepares for the next war. And to prepare the next war, you have to know who to fight. Because if you prepare for the next war without having a precise idea of who the enemy is, you can't plan anything."

 

 

03.05.22
Scholz: „Russland darf nicht gewinnen und die Ukraine darf nicht verlieren“
Das Gewinnen oder Verlieren ist nicht eine Frage von Ukraine oder Russland, genausowenig wie eine Frage von Jude oder nicht Jude. Es ist eine Frage von 6 oder 9.
D.h. entweder es gewinnen oder verlieren alle.


 


Scholz in Ukraine-Ansprache „Wir verteidigen Recht und Freiheit – an der Seite der Angegriffenen“
1. Jede Partei in jedem Krieg behauptet von sich selbst für Recht und Freiheit zu kämpfen. Zeig mir einen der das nicht behauptete.
2. Waren die Russen in der Ukraine keine Angegriffenen ?
Wo war dann der Herr Scholz wenn es ihm tatsächlich um die Angegriffenen ginge. Er meinte wohl die machtpolitisch nützlichen Angegriffenen.
 

 

18.05.22

Wenn der tatsächlich radikale Rand in der Regierung sitzt wird der Bauer zum "radikalen Rand"

 

 
Scholz rechtfertigt Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine
Olaf Scholz: „Es wird keinen russischen Diktat-Frieden geben“

Also muss es ein westlicher "Diktat-Frieden" sein.

Wer ist auf dem Verhandlungsfrieden erst gar nicht eingegangen - hat stattdessen die Russen im eigenen Lande den Nazis überlassen und Natomanöver in der Ukraine arrangiert  - , und hat ihn (den Verhandlungsfrieden) nach kurzem einlenken (nach Kriegsbeginn) auch gleich wieder ausgeschlagen. Natürlich immer von den Amerikanern gelenkt.

Steht den Russen zumindest teilweise ein Recht zu, wie es sich andere zur Gänze herausnehmen, ja oder nein.

Wenn ja, warum wurde es ihnen verweigert.

Weil es von Anfang an nur um Macht und nicht um Frieden geht.

 

 

"Wer nicht mehr am Leben teilnimmt, kann keine Gesetze machen, die den Bürger zufrieden stellen."


 

-

"Die Ukraine ist ein souveräner Staat"
-

Heinrich XIII. Prinz Reuß: "Seit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 war Deutschland nie wieder souverän, sondern eine Verwaltung der Alliierten in dem sogenannten vereinigten Wirtschaftsgebiet der Bundesrepublik Deutschland. Mit anderen Worten: ein Handelskonstrukt.“ (siehe z.B. Art. 133 GG)
-
Schäuble: „Und wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“!
-
Dasselbe gilt inzwischen für alle Staaten in der EU, wo alle wichtigen Entscheidungen längst in Brüssel und die allerwichtigsten sowieso in Washington getroffen werden. Da hat niemand anderes was zu melden, sonst kriegt er eine auf die Klappe.

Und wenn man sich in der Ukraine nicht darf um die Russen kümmern, warum mischt ihr euch dann bei den Uiguren und sonstwo ein.
Heutige Politik ist einfach nur ein Schmierenspiel.

Die Wahrheit ist: Die Politik hat sich einmal mehr (*) auf dem falschen Fuß erwischen lassen. Und die Menschen in Europa schlafen.

Die Rechnung für diese Politik der Unfähigkeit wird zuallererst von zig Millionen europäischen Haushalten bezahlt werden.
Irgendwann, irgendwo werden wir halt die Reißleine ziehen müssen wenn das so weitergeht, denn es ist die Plünderung des Volksvermögens von Seiten der globalistischen Eliten die hier stattfindet.

 

 

German Supreme Court Rules Compulsory Vax For Health Workers Constitutional  "The state is obliged to protect vulnerable groups"
The service quality in the health area will dramatically suffer under this rule. Not everyone is ready to get jabbed again and again with experimental products with the known unbearable risks and consequences.
 

 

"Meine Fraktion will vorallem weniger Steuern für alle, ausser Multinationals". Gunnar Beck AfD im EU-Parlament.
 

 

Verdacht: Bundesweiter Intensivbetten-Betrug – Knappheit politisch erzeugt
[..] Wurden Intensivbetten künstlich verknappt? 64 Staatsanwaltschaften sollen bundesweit nach Strafanzeigen des AfD-Gesundheitssprechers Martin Sichert tätig werden. Es geht um Betrugsverdacht im Zusammenhang mit Corona-Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser. [..]
 
 
"wir sind jetzt Kriegspartei"

 

 

31.05.22

Alice Weidel 

Deutschland voll auf Sozialismus, (Update). Der gesamte Westen.

 

 

Alles hereinspatziert solange noch was zu holen ist.

 

 

Ernst Wolff Klartext

 

 

08.06.22
[..] "Hatten wir 2019 noch gut 19,2 Millionen Fälle in den Krankenhäusern, waren es 2020 und 2021 nur noch 16,7 Millionen Fälle. Das ist also 2,5 Millionen Fälle weniger in den Krankenhäusern pro Jahr. Von diesen nur 16,7 Millionen Fällen waren in 2020 110.000 und in 2021 276.000 wegen Corona in den Krankenhäusern. Das waren keine 2 %. Wir hatten also keine Überlastung, sondern eine massive Unterauslastung in unseren Krankenhäusern." [..] 
 ? 

 

 

09.06.20

Paul (Un)Ehrlich & Co
Auf der einen Seite mit allen Mitteln aufbauschen, auf der anderen Seite
all das was geht einfach unter den Tisch fallen lassen. Alles normal ?

 

 

 

Die gesamte Kindergeneration beschädigen um den an der Türe klopfenden Tod einiger unter den Alten und Schwachen noch hinauszuzögern.
Go with your false gods, go ..

 

Wo sind denn eigentlich die großen Geister dieses Landes geblieben, die wirklichen Schöpfer und freien Geister, die Denker. Die verdienten Vorbilder, aber auch die Gemäßigten, die Friedensstifter, und die Abrüster.

Geblieben ist die Regentschaft der jedes Risiko scheuenden, keine dritte Dimension kennenden, nicht mehr anpacken wollenden Mäuse und deren falschen Götter, den Ideologen und falschen Helden.

17.06.22 Heute mit Vespa nach Neumarkt untwerwegs: Maus rennt über die Straße, genau in die Zielgerade meines Vorderrades, sofern ich nicht in letzter Millisekunde ausweichend reagiert hätte.

 

17.06.22

"das beste Deutschland das es je gab":

Alina Lipp & Co: 3 Jahre hinter Gitter für unabhängige Berichterstattung aus der Ukraine. *

Das erste Opfer im Krieg ist die Wahheit.

 

 

19.06.22
Waldbrand in Brandenburg: Fläche hat sich ausgedehnt
[..] Die vom Waldbrand in Treuenbrietzen nahe Berlin betroffene Fläche hat sich in der Nacht zum Sonntag ausgedehnt. „Ein Hubschrauber hat die Fläche vermessen. Es sind jetzt etwa

100

bis

110

Hektar betroffen. Das Feuer hat sich in Richtung Osten/Südosten ausgedehnt“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Sonntagmorgen. Die Stärke der Flammen habe jedoch abgenommen. Am Freitag war ein Waldbrand auf etwa

60

Hektar entstanden, am Samstag waren es zwischenzeitlich noch gut 40 Hektar. Die Bundesstraße

102

markiert demnach eine Grenzlinie, die von der Feuerwehr verteidigt wird. [..] Die Telekom wolle mit einem mobilen Sendemast die Kommunikation zwischen den Einsatzkräften verbessern, hieß es. Der Waldbrand hat bereits rund

600

Bewohner dreier Ortsteile aus ihren Häusern vertrieben. [..]
 

Wohin man nur schaut, bis auf ganz wenigen Ausnahmen, Hitzköpfe, Paniktreiber und Pfuscher am Werk. Sowas habe ich in meinen 60 Jahren noch nicht erlebt.



20.06.22

Grundgesetz sinngemäß: "Das Volk entscheidet in Wahlen und Abstimmungen"

Die Abstimmungen wurden euch gestohlen. In aller Selbstverständlichkeit Wer vertraut einem dreisten Dieb ?

Ach so ihr seid froh dass ihr euch nicht darum kümmern müsst. Das werden sich die Obigen nicht zweimal sagen lassen. Aber so funktioniert der Schlendrian. Und der hat Konsequenzen.

  

 

23.06.22

WirTube.de

 

 

 

 

 

 

 

 
                                                   
 

 

bis 04.2020    |  ab 04.2020                

 

 
                                                 
 

 

DeXter [9]

LIVING TRUTH

   Who we are

Principles of balance

Warning & chance!

Ogmios

Projections/Prophecies

When is religion religion

The Church

The angels language

Poverty

Healing & health

Jesus blood &covenant

CHRIST

Freedom

Peace

Sense of life

The non-created One

Symbolisms

Faith

Prayer3000

Muslims4JesusChrist

Next >

 

 

          

 

© by Herbert Pedron  |   life&roots philosophy  hobbies  friends  vocation  | home